NAVIGATION
ADRESSE Rishi Shrestha Via Sum las Cuorts 3 CH-7152 Sagogn
“Der Weg liegt nicht im Himmel, der Weg liegt im Herzen.”  Buddha
Yvonne Kobler Shrestha – Im Office von Rishis Nepalreisen Lebte 1997/98 in Nepal und arbeitete als Saftykajakerin bei verschiedenen Raftingfirmen. Privat unternahm sie diverse Trekkingtouren und verliebte sich in Land und Leute. Bei Rishis Nepalreisen ist sie zuständig für die Administration und Organisation der Reisen. Sie hilft im Hintergrund mit, den Reisenden eine ihren Wünschen entsprechende Zeit zu ermöglichen. Als Bewegungsmensch arbeitet sie ausserdem als Kajaklehrerin bei der Kanuschule Versam und führt eine Feldenkrais Praxis.
Über Rishis Nepalreisen
Rishi Shrestha – Gründer und Inhaber von Rishis Nepalreisen, seit 1999 verheiratet mit Yvonne Kobler, zwei inzwischen erwachsene Kinder, wohnhaft in Graubünden.
Rishi, was sind deine Leidenschaften? „Ich liebe es, Menschen mein wunderschönes Geburtsland mit seinen freundlichen Einwohnern und der vielfältigen Kultur näher zu brin - gen. In meiner Freizeit bin ich begeisterter Bergsteiger, Fischer und Foto - graf.“ Was sind deine persönlichen Ziele? „Meine Kunden sollen sich als Gäste und nicht als Touristen fühlen und tiefgehende Eindrücke mit nach Hause nehmen. Ausserdem ist es mir ein Anliegen, meinen nepalesischen Landsleuten ein Auskom - men zu ermöglichen.“ Was sind deine beruflichen Erfahrungen? „In meinen jungen Jahren absolvierte ich die Ausbildung als Raft-und Expeditionsguide in einer international geführten Firma. Sie erlaubte mir viele Jahre erfüllender Arbeit mit Touristen aus aller Welt in Nepal, Indien und zuletzt auch in der Schweiz. Heute arbeite ich als Betreuer in einer sozialen Institution. Daneben führe und organisiere ich seit 2008 regelmässig Reisen nach Nepal.“ Welche Sprachen sprichst du? „Nepalesisch, meine Muttersprache, Hindi, Deutsch (Schweizer - deutsch) und Englisch.“ Was macht dein Angebot einzigartig? „Ich bin Nepalese. Ich fühle mich sowohl in der nepalesischen, als auch in der schweizerischen Kultur zu Hause und vermittle mit viel Freude zwischen den Kulturen. Ich bin begeistert von der nepalesischen Natur mit ihren stolzen Ber - gen, meinen herzlichen Landsleuten und deren farbigen, duftenden und klingenden Ritualen. Diese Eindrücke und Begegnungen teile ich mit meinen Gästen, die zu Freunden werden.“ Interview geführt von Yvonne Kobler Shrestha
Partnerfirma in Nepal Rishi arbeitet seit Jahren mit derselben Partnerfirma und kennt viele der Guides und Träger persönlich. Ein wertschätzender Umgang mit ihnen ist ihm genauso wichtig, wie eine faire Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen. Das Büro in Kathmandu ist auch Anlaufstelle in Notsituationen. Durch seine Tätigkeit mit vielen internationalen Gästen, hat es eine reiche Erfahrung mit allen möglichen Situationen und weiss immer, was zu tun ist. Guides und Träger werden regelmässig mit Kleidern und Ausrüstung von Rishi unterstützt.