“Der Weg liegt nicht im Himmel, der Weg liegt im Herzen.”  Buddha
Annapurna Rundtour
NAVIGATION
ADRESSE Rishi Shrestha Via Sum las Cuorts 3 CH-7152 Sagogn
Annapurna Rundtour Tag 1 Ankunft in Kathmandu Tag 2 Kathmandu Tag 3 Kathmandu – Beshi Sahar, 760 m, Bus, wie lange? Khudi, 790 m, 2,5 Std. Tag 4 Khudi Ghermu, 1200 m, 6 Std. Tag 5 Ghermu Tal, 1700 m, 5 Std. Tag 6 Tal Bagarchhap, 2160 m, 3 Std. Tag 7 Bagarchhap Chame, 2670 m, 4,5 Std. Tag 8 Chame Upper Pisang, 3300 m, 5,5 Std. Tag 9 Upper Pisang Manang, 3540 m, 7 Std. Tag 10 Manang, Pausentag, Akklimatisation Tag 11 Manang Yak Kharka, 4018 m, 4 Std. Tag 12 Yak KharkaHigh Camp, 4925 m, 6,5 Std. Tag 13 High CampThorong La Pass, 5416 m, – Muktinath, 3760 m, 8 Std. Tag 14 Muktinath Kagbeni, 2800 m, 3,5 Std. Tag 15 Kagbeni Jomsom, 2713 m, 3 Std. Tag 16 Jomsom Pokhara, Flug Tag 17 Pokhara, Ruhetag Tag 18 Pokhara Kathmandu, Flug oder Anschlussprogramm Tag 19 Kathmandu Tag 20 Kathmandu, Heimflug oder Anschlussprogramm
Highlights Abwechslungsreiches Trekking durch verschiedene Vegeta - tions- und Klimastufen Sicht auf die Achttausender Manaslu, Annapurna und Dhaulagiri Überschreitung des Thorung La Passes auf 5416 m Besuch des hinduistischen und buddhistischen Pilgerorts Muktinath Panoramaflug durch die Kali Gandaki Schlucht, das tiefste Durchbruchtal der Welt Pokhara: malerisch gelegener Ort am Fewa See mit Blick auf die weissen Riesen des Himalaya-Gebirges.